Ladenhüter: Keiner will die nTLD

Dunutssunrisejanuar01 in Ladenhüter: Keiner will die nTLDAm 25. Januar endete die Sunrisephase  von sieben new TLD aus dem Hause Donats. Für sieben neue TLD sind also gerade einmal 1.200 Registrierungen getätigt worden. Zum Vergleich: Bei der so oft verrissenen .co waren es zumindest 11.000 Registrierungen in der Sunrisephase. Im Januar 2014 wurden allein 300.000 .com registriert und die .de 48.000 mal.

Sicherlich sind die sieben nTLD nicht die attraktivsten Keys und auch nur wenig internetaffin, aber ich denke nicht, dass beim großen Teil der weiter folgenden neuen Top Level Domains irgendetwas erfolgversprechendes herauskommen wird. Na, das wird ja noch was geben Icon Smile in Ladenhüter: Keiner will die nTLD

Laut Domain-Newsletter von domain-recht.de sehen die Registrierungen im Einzelnen wie folgt aus:

560x .clothing
166x .holdings
146x .bike
125x .ventures
117x .guru
50x .singles
44x .plumbing

One comment on “Ladenhüter: Keiner will die nTLD

  1. war abzusehen. die spannende Frage ist, wie hoch die Resonanz für .shop und .web sein wird? meine Feststellung ist, dass das Interesse für die neuen Domainendungen im Endkundenmarkt nicht besonders ausgeprägt ist. Das war der Icann allerdings von Anfang an Scheissegal;-)

    je mehr Spekulanten fleissig reggen, desto mehr Kapital für Lustschlösschen wird zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *