nTLD: Über eine Millionen Vorbestellungen

Der Domain Registrar united-domains.de vermeldet eine große Zahl. Bereits 1.000.000 Vorbestellungen für die neuen generischen Top Level Domains (nTLD) liegen dem Unternehmen vor. Obwohl noch niemand die Preise, die Anbieter und die Vergaberichtlinien kennt, stürzen sich die Kunden auf die TLD-Krabbeltische. Der Hype um die neuen TLD hat einen wahren Goldrausch ausgelöst.

Nachfolgend die Top 15 der Vorbestellungen bei united-domains.de  (Quelle: Domain-Recht.de):

1. .web (123.101 Vorbestellungen)
2. .shop (75.652)
3. .site (57.391)
4. .hotel (29.415)
5. .music (23.898)
6. .nyc (21.045)
7. .film (17.926)
8. .eco (17.060)
9. .berlin (16.063)
10. .sport (15.800)
11. .love (13.545)
12. .london (11.968)
13. .blog (11.091)
14. .radio (10.968)
15 .vip (10.240).

Die Zahl 1.000.000 klingt zunächst sehr beeindruckend, zumal es sich um Vorbestellungn bei nur einem Registrar handelt. Aber selbst beim 10-fachen Wert wären die Bestellungen pro nTLD sehr überschaubar. Um Domainknappheit und somit Nachfrage auf dem Domainmarkt für die einzelnen nTLD schaffen zu können, müssten schon einige Millionen Domains pro nTLD registriert werden. Davon sind die Registrare aber noch weit weg. Es bleibt anzuwarten, wie erfolgreich die Einführung der nTLD wird.

4 comments on “nTLD: Über eine Millionen Vorbestellungen

  1. Ich muss zugeben, ich hab auch mir ein paar vorreg. aber ob ich Sie bekomme? ich denke eher nicht, dazu hat ud ein schlechten ruf (siehe damals ß Vorbestellungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.