Porno-TLD .xxx nun auch im Internet vertreten

Wenige Wochen nach der offiziellen Einführung der Top Level Domain (TLD) .xxx durch die ICANN sind nun auch die ersten Domains im Internet abrufbar und verweisen auf Websites. Als eine der ersten Domains sind (natürlich) die porn.xxx und die sex.xxx im Internet zu finden.

Das Angebot der „Schlüsselloch-Domain“ wird sich sicherlich schnell im Internet ausbreiten; die Branche boomt.

.xxx ist eine von der Erotik- und Pornoindustrie eingeführte TLD, die ausschließlich für brancheneigene Websites und Online-Angebot genutzt werden soll. Ihre Einführung war nicht ohne entsprechende Proteste. Die Initiatoren hatten einiges an politischen und juristischen Hürden nehmen müssen, um dann letztendlich doch erfolgreich ans Netz gehen zu können. Einige vor allem moslemisch geprägte Länder haben aber bereits angekündigt, die TLD .xxx für ihr Land zu sperren.

Somit ist eine der spektakulärsten Einführungen von TLD in der Domainwelt nach vielen Verhandlungen erfolgreich eingeführt worden. Weitere (vermutlich unspektakulärere) Branchen TLD werden nun rasch folgen, wie etwa .versicherung oder .bank.

Quelle: futurezone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.