Handy orten, statt Handy suchen

Jeden Sonntag werden gegen Mittag unzählige Handys in deutschen Haushalten gesucht. Der zurück liegende Wochenendtrip sorgt nicht nur für körperliche Einschränkungen; auch die sonntägliche Kommunikation via Mobilfunk ist arg in Mitleidenschaft gezogen, da irgendwo zwischen Grillabend, Konzertbesuch, Kneipentour und Absacker das Handy verloren gegangen ist. Da häufig aus unterschiedlichsten Gründen (Alkohol oder doch das Alter?) das Erinnerungsvermögen nicht mehr auf der Höhe ist, entpuppt sich die Handysuche als zeit- und nervenraubendes Unterfangen, das den Sonntag, der gerade für Freiberufler oder Gewerbetreibende für die Ausübung ihrer Tätigkeit sehr wichtig ist, völlig in Anspruch nimmt. Wer diese Zeitverschwendung umgehen möchte, sollte sich mit dem Thema Handy orten beschäftigen.

Erreichbarkeit sichern

Für selbständig arbeitende Menschen ist die Erreichbarkeit ein absolutes Muss. Die Kunden möchten Ihren Dienstleister immer erreichen können um Probleme oder Wünsche zu äußern. Mangelnde Erreichbarkeit wirkt daher häufig als unprofessionell und nicht vertrauenswürdig. Daher sollte das Handy bei einem Ortungsdienst registriert sein. Diesen Service bieten Netzbetreiber und Handyanbieter häufig als Zusatzoption mit an. Gegen geringe Gebühr kann dann im Falle des Verlustes des Handys das Handy bis auf etwa zehn Meter Umgebung  geortet werden. Das Handy ist somit schnell wieder gefunden und die Erreichbarkeit sichergestellt. Weitere Infos dazu finden sich bei www.handyorten.org im Internet.

Risiko und Kosten Senken

Neben der Erreichbarkeit ist aber auch der Kostenaspekt nicht zu vernachlässigen. Moderne Smartphones kosten mit Zubehör schon bis zu 800 Euro. Da gerade Freiberufler und Gewerbetreibende dienstlich viel unterwegs sind und schnell ein mobiles Endgerät verlieren können, entwickeln sich Handyverluste schnell zu Kostenfallen, zumal Versicherungen häufig den Verlust von Handys nicht übernehmen. Gänzlich unversichert ist der Verlust der im Handy gespeicherten zum teil sensiblen Daten, die nur umständlich oder häufig auch garnicht wieder besorgt werden können.

2 comments on “Handy orten, statt Handy suchen

  1. Jetzt weiß ich einen richtigen Weg mein neues iPhone zu orten. Ich habe ein paar Jahre früher mein iPhone 3 verloren.. Es wurde nicht mit Hilfe der mein iPhone suchen Funktion wirdergefunden. Jetzt möchte ich Handyortung App auf mein iPhone installieren. Danke für Ihre Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.