NAS Server: Viel Speicherkapazität für das eigene Netzwerk

Wer in der heutigen Welt die Geschicke eines Unternehmens leitet, muss seine Kommunikationsmöglichkeiten mobil und zugleich vernetzt gestalten. Egal ob als leitender Angestellter oder als Inhaber, es muss zu jeder Zeit und an jedem Ort die Möglichkeit bestehen, mit Kunden oder Mitarbeiter Kontakt aufzunehmen und auf alle relevanten Daten zugreifen können. Das bedeutet zugleich eine sichere und stabile Vernetzung aller mobilen Endgeräte, wie Smartphones, Tablets, Laptops und natürlich auch den stationären Rechnern zuhause und im Büro. Trans in NAS Server: Viel Speicherkapazität für das eigene Netzwerk

Wer mit unterschiedlichen Geräten beruflich oder auch privat arbeitet und kommuniziert, hat häufig das Problem, dass nicht alle notwendigen Dateien auf allen Geräten zur Verfügung stehen. Wichtige Fotos befinden sich vielleicht nur auf dem Smartphone, Dokumente nur auf dem stationären Rechner und alle Emails nur auf dem Laptop. Um immer und überall auf alle Daten zugreifen zu können, müssen kontinuierlich alle Geräte miteinander synchronisiert werden. Dies bedeutet eine hohe Anforderung an das Speichervolumen der Geräte. Häufig halten Smartphones da nicht mit und es muss doch wieder auf einige Dateien verzichtet werden. Wer die Synchronisation auch nicht sauber durchführt, muss damit rechnen, bei unterschiedlichen Versionen aus Versehen die ältere Variante auf alle Rechner zu verteilen. Dies kann fatale Folgen haben.

Eine sichere und einfache Art, diese Probleme zu umgehen ist die Nutzung eines NAS Servers, wie man sie hier sieht. Diese Network Attached Storage Server sind externe Speicher mit hoher Speicherkapazität, die dem Netzwerk angeschlossen werden. Alle für die Netzwerkteilnehmer relevanten Daten können dort gespeichert werden und die Netzwerkgeräte werden nicht mit den Daten belastet. Diese können vielmehr über das Netz einfach auf den NAS-Server zugreifen. Werden Dateien von einem Gerät aktualisiert und dort abgespeichert, steht diese aktuelle Version sofort allen anderen Netzwerkgeräten zur Verfügung. Bei modernen NAS Servern können auch Zugangsberechtigungen für speziele Daten und andere netzwerkspezifischen Dinge eingestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.